Retrofit

Altanlagen leisten oft noch gute Dienste. Doch wenn die Effizienz der Anlage nachlässt oder Gesetze neue Standards fordern, ist es Zeit zum Handeln. Doch es muss nicht immer eine neue Anlage sein.

Retrofit oft günstiger als Neukauf

Durch ein Retrofit von SKM lassen sich die Anlagenbedienung optimieren, die Produktivität steigern, Energie sparen, die Anlagenlebensdauer erhöhen, die Qualität der Produkte erhöhen, Sicherheitsvorgaben einhalten und bestehende Systeme reibungslos integrieren.

Wenn Anlagen in die Jahre kommen, gibt es zwei Möglichkeiten: Neukauf oder Modernisierung. Als leistungsstarker Retrofit-Partner übernehmen wir gern als Generalunternehmer auch die Verantwortung für das Retrofit, führen die erforderlichen Arbeiten aus beziehungsweise koordinieren sie.

Was spricht für einen Retrofit?

Gründe für eine „Frischzellenkur“ für betagte Maschinen gibt es viele: Wenn sich die Instandhaltungskosten erhöhen oder die Anlagenverfügbarkeit durch Ausfälle sinkt, wenn sich Ersatzteile nicht oder nur noch schwer beschaffen lassen oder wenn einfach die Produktqualität oder Anlageneffizienz erhöht werden sollen und eine Neuanschaffung zu teuer wäre, dann ist Retrofit die gute Alternative. Oft zwingen auch sich ändernde gesetzliche Bestimmungen zur Maschinen- oder Arbeitssicherheit zum Handeln. Doch auch ohne „Zwang“ bietet die Überholung alter Maschinen die Möglichkeit, das Automatisierungs-, Bedien- und Sicherheitskonzept der Maschine an die individuellen Anforderungen anzupassen und so eine zusätzliche Flexibilität in der Fertigung zu erzielen.

Zudem lassen sich durch ein Retrofit schnell Einsparungen erzielen, etwa wenn energetische Verbesserungen erreicht werden. Oder das Retrofit sorgt dafür, dass die Bestandsmaschinen an die konkreten Anforderungen vor Ort und die Bedienphilosophie und Vorstellung des Anlagenbetreibers maßgeschneidert anpassen. So können im Rahmen eines Retrofits etwa ausschließlich bisher im Werk schon verbaute Standardkomponenten verwendet werden. Das senkt den Aufwand bei der Schulung der Mitarbeiter und im Bereich der Ersatzteilhaltung, und es reduziert die Zahl der Lieferanten.

SKM als Retrofit-Partner

Damit ein Retrofit sich als wahre „Frischzellenkur“ für Ihre Maschinen oder Ihre Anlage erweist, ist es wichtig, sich für die Maßnahme einen starken Partner zu suchen. Wir verfügen über jahrelange Erfahrung in der Modernisierung von Altanlagen sowie über die dafür notwendigen Ressourcen. Als Spezialist für das Retrofit übernehmen wir ein umfassendes Re-Engineering Ihrer Produktionsanlage. Unsere Montageteams bringen Ihre Altanlage unter geringem Produktionsstillstand direkt bei Ihnen auf den aktuellen Stand und das bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Aus Alt (unten) mach Neu: SKM übernahm das komplette Retrofit einer in die Jahre gekommenen Trennzange: 

Trennzange Porenbetonwerk SKM